Ortsteil Moabit

Moabit ist einer von sechs Ortsteilen des Bezirks Mitte.  Auf 7,72 km² bildet Moabit - umschlossen von Wasserstraßen - quasi eine künstliche Insel. Mit seinen ca. 69.000 Einwohnern ist in Moabit noch vieles von der ursprünglichen Kiezkultur und seinem speziellen Charme und Charakter erhalten.
In vielen Seitenstraßen läßt sich der alte Glanz aus Vorkriegszeiten noch erahnen, als die Turmstraße eine der populärsten Einkaufsstraßen Berlins war.

1717 überließ Friedrich Wilhem der I. einigen Hugenottenfamilien den eher sandigen und daher unfruchtbaren Boden an der Spree, die sich dort ansiedelten. Sehr lange prägte Moabit eine dörfliche Struktur und war vom damaligen Berlin aus nur schwer zu erreichen.

Aus der Zeit der Hugenotten stammt vermutlich auch der Name. So ist überliefert, dass die französischen Glaubensflüchtlinge ihren neuen Wohnsitz "terre de Moab" in Anlehnung an das alte Testament nannten.  Denn ebenso wie die Israeliten nach dem Auszug aus Ägypten fanden Sie im Land der Moabiter Zuflucht, bevor ihnen der Einzug ins Land Kanaan gestattet wurde.

Ab 1830 siedelten sich mehr und mehr Gewerbe- und Industriebetriebe an - darunter so bekannte Namen wie Borsig oder Pflug.

Moabit war vor der Reichspogromnacht Standort von drei Synagogen, darunter eine der größten der Stadt an der Levetzowstraße 7-8. Nach ihrer Zerstörung am 9. November 1938 wurden tausende Berliner Juden von hier aus in die Konzentrations- und Vernichtungslager und damit in den sicheren Tod geschickt. Mahnmale erinnern heute daran.

In Moabit wimmelt es von kleineren und größeren Sehenswürdigkeiten. Hier steht das Geburts- und Wohnhaus von Kurt Tucholsky, die Heilandskirche mit ihrem 87 m hohen Turm höher als die "Goldelse" und die Arminiusmarkthalle. Überregional bekannt wurde Moabit vor allem durch die Justizvollzugsanstalt und das größte Kriminalgericht Europas.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon