Neuigkeiten

28.02.2011, 09:46 Uhr

CDU-Moabit unterstützt Kultur im Kiez

Filmvorführung Penthesilea im Kulturrauschpalast

Einen Kulturgenuss der besondere Art bot die CDU Moabit ihren Mitgliedern im Kulturrauschpalast in Moabit. Gefördert vom Quartiersmanagement Moabit Ost wurde der Film "Penthesilea Moabit" nach Heinrich von Kleist gezeigt. Das Stück gilt eigentlich als unaufführbar.

Inhalt des Stückes: Die Amazonen greifen auf dem Schlachtfeld vor Troja die Griechen an. Dabei verliebt sich - eigentlich verboten - deren Anführerin Penthesilea in Achilles. Im Kampf tötet Penthesilea den Achilles, erfasst ihre wahren Gefühle und tötet anschließend sich selbst.

Der Film schlägt eine Brücke zwischen der Handlung in der heutigen Zeit und der Originalsprache von Kleists: eine reizvolle Verbindung. Vor der düsteren Stimmung des Sommerbades im Poststadion finden die Kampfhandlungen statt.

Die CDU-Moabit dankt ihrem Mitglied Dr. Benno Kirsch für die Organisation sowie besonders dem Regisseur Rolf Teigler, dem Texter Wolfgang Heyder und den Darstellern, die nach dem Film Rede und Antwort standen.

Veranstalter: CDU Moabit, CDU Bernauer Straße, Arbeitskreis Kultur der CDU Mitte, gefördert durch das QM Moabit-Ost, Programm Soziale Stadt

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon